IDW PS 981 verabschiedet

©adrian_ilie825/fotolia.com

Die Prüfung des Risikomanagementsystems nach IDW PS 981 bezieht sich auf den Teil des unternehmensweiten Risikomanagements, der sich mit den strategischen Risiken und den operativen Risiken aus der Geschäftstätigkeit (Risiken aus den Leistungserstellungsprozessen) befasst. Weiterlesen


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

MICHAEL VASSILIADIS: Ehrenretter der Manager


  Der Vorsitzende der Chemie- Gewerkschaft warnt davor, Managergehälter per Gesetz zu begrenzen, und stellt sich damit gegen Parteifreund Martin Schulz.
Michael Vassiliadis, 54, ist in doppelter Hinsicht eine Besonderheit. Der Sohn griechischer Eltern ist der erste Deutsche mit Migrationshintergrund an der Spitze einer Gewerkschaft. Seine Karriere begann er vor 37 Jahren als Chemielaborant bei (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

DAX Chefs verdienen mehr als im Vorjahr

©NicoElNino/fotolia.com

Im Schnitt haben die DAX-Chefs 2016 mehr als im Vorjahr verdient. Die erwartete Direktvergütung, für die bis zum 17. März einschließlich die Vergütungsberichte vorliegen, ist von 5,2 Millionen Euro um rund sechs Prozent auf 5,5 Millionen Euro gestiegen. Weiterlesen

WPK-Praxishinweis zum BilRUG

© Torbz/fotolia.com

Die WPK stellt einige ausgewählte handelsrechtliche Änderungen aus dem Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) vor, die besondere Auswirkung auf die Abschlussprüfung entfalten. Weiterlesen

Mehr Börsengänge junger Wachstumsunternehmen möglich

©NicoElNino/fotolia.com

Die Deutsche Börse hat das neue Börsensegment Scale für Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen eröffnet. Scale soll diesen Unternehmen einen besseren Zugang zu Investoren und Wachstumskapital ermöglichen. Weiterlesen

DAX-Konzerne: Immer häufigere Korrektur der Prognosen

©Maksim Kabakou/fotolia.com

19 der 30 DAX-Konzerne haben 2016 ihre Prognosen korrigiert – ein neuer Rekord. Allen politischen und wirtschaftlichen Turbulenzen zum Trotz: Immerhin haben mehr Unternehmen ihre Gewinn- und Umsatzprognosen nach oben als nach unten korrigiert. Weiterlesen

Ausweitung der Berichtspflichten beschlossen

© vege/fotolia.com

Unternehmen ab einer bestimmten Größe müssen künftig nichtfinanziellen Berichtspflichten zu Umwelt-, Arbeitnehmer- und Sozialbelangen, zur Achtung der Menschenrechte und zur Bekämpfung von Korruption und Bestechung nachkommen. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Top