Zur Offenlegung von Abschlüssen nach BilRuG

©VRD/fotolia.com

Die Wirtschaftsprüferkammer (WPK) gibt Hinweise, welche neuen Anforderungen bei der Offenlegung von Abschlüssen nach dem Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRuG) zu beachten sind. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

THYSSEN-KRUPP: Die unverkäufliche Sparte


  Marine Systems steckt in einer tiefen Krise. Korruption und Missmanagement bei der Tochterfirma bedrohen sogar den Gesamtkonzern. Jetzt geht auch noch die Finanzchefin.
Die Schiffbauer auf der Kieler Werft von Thyssen-Krupp Marine Systems (TKMS) hätten eigentlich allen Grund, zufrieden zu sein. Die Auftragsbücher sind nach Bestellungen von U-Booten aus Norwegen und Deutschland gefüllt. Inzwischen wissen (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

E-Privacy Verordnung: Desaster für die Wirtschaft?

©maxsim/fotolia.com

Mit der ePrivacy-Verordnung sollen Datenschutz und Vertraulichkeit in der elektronischen Kommunikation verbessert werden. Für bestehende und zukünftige Geschäftsmodelle im klassischen Internet ebenso wie im Internet of Things wird dies erhebliche Auswirkungen haben. Weiterlesen[…]

Die steuerlichen Aspekte der Digitalisierung

© Marco2811/fotolia.com

Die Digitalisierung ist zwar ein wichtiges Thema in den Unternehmen, doch die Umsetzung in den Steuerabteilungen fehlt. 78 % haben Routineprozesse bei der Steuer noch nicht automatisiert und nur 22 % der Steuerabteilungen sind überhaupt in die Digitalisierungsstrategie eingebunden, zeigt eine aktuelle EY-Studie. Weiterlesen[…]

Kritik an externer Rotation für alle Prüfer

© Andrey Popov / fotolia.com

Der EU-Untersuchungsausschuss PANA hat das Ziel, Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu bekämpfen. Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) kritisiert jedoch, dass einige Empfehlungen über das Ziel hinausschießen. Weiterlesen[…]

Digitalisierung verschärft den Generationenkonflikt

©chombosan/fotolia.com

Ein erfolgreiches Unternehmen braucht eine umfassende Digitalstrategie – davon sind 75 % der Nachfolger in Familienunternehmen überzeugt. Doch der Next Generation gelingt es nicht, auch die ältere Generation zu überzeugen. Weiterlesen[…]

IDW Positionspapier zu den Folgen der Digitalisierung

©putilov_denis/fotolia.com

Die IDW Arbeitsgruppe Trendwatch hat sich mit den Auswirkungen befasst, die die digitale Transformation auf die Finanzberichterstattung und die Unternehmensbewertung hat und dazu ein Positionspapier entwickelt. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top