Geschlechterquote wirkt in Aufsichtsräten

©DOC RABE Media/fotolia.com

Der Anteil von Frauen in den Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen ist dank Quote gestiegen. Um breiter zu wirken, müsste sie allerdings für viel mehr Unternehmen gelten. Denn die Ausstrahlung auf andere Firmen hält sich bislang in Grenzen, zeigt eine neue Studie des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

BADWILL: Wie Kapital aus dem Nichts entstehen kann


  Wie sehr Investoren einem börsennotierten Unternehmen trauen oder nicht, lässt sich unter anderem an dem sogenannten Kurs-Buchwert-Verhältnis ablesen. Es besagt, in welchem Verhältnis der Börsenwert eines Unternehmens zum Eigenkapital der Gesellschaft steht. Bei europäischen Banken liegt diese Marktkapitalisierung mittlerweile häufig unter dem Wert des Eigenkapitals, so kurios das klingt. Für Fachleute ist das ein Indiz (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Künstliche Intelligenz kommt in deutschen Unternehmen an

©Alexander Limbach/fotolia.com

Das Thema Digitalisierung ist längst im Aufsichtsrat angekommen, aber wie sieht es mit Künstlicher Intelligenz aus? Deloitte hat KI-Verantwortliche weltweit, darunter auch 100 Unternehmensvertreter aus Deutschland zum aktuellen Entwicklungsstand befragt. 65 % der deutschen Unternehmen setzen bereits auf fertige KI-Bausteine – und gleichen so fehlende Ressourcen aus. Weiterlesen[…]

Frauenanteil in Chefetagen weiter im Sinkflug

© motorradcbr/fotolia.com

Während die gesetzliche Geschlechterquote für Aufsichtsräte - drei Jahre nach ihrer Einführung – Wirkung zeigt, sieht es in den Chefetagen des deutschen Mittelstands düster aus: Der Frauenanteil befindet sich weiter im Sinkflug. Weiterlesen[…]

Herausforderung Disruption

©Egor/fotolia.com

Aufsichtsräte schauen einem spannenden Jahr entgegen. Die Geschwindigkeit von Veränderungen steigt rasant und Disruption in vielfältiger Form wird die Unternehmenslandschaft prägen. Dennoch beachten kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu selten neu aufkommende Technologien und Geschäftsmodelle. Weiterlesen[…]

Finanzinvestoren kauften mehr als 270 Unternehmen

Das Geschäft von Finanzinvestoren in Deutschland boomt und immer mehr Aufsichtsräte müssen sich auf neue Eigentümer einstellen. Private-Equity-Gesellschaften (PE) haben 2017 insgesamt 274 Unternehmen übernommen – rund 30 % mehr als im Jahr zuvor. Gemessen an der Zahl der Käufe ist das der höchste Wert seit dem Rekordjahr 2007. Weiterlesen[…]

Zahl der Gewinnwarnungen steigt auf Rekordniveau

©number1411/fotolia.com

Immer mehr deutsche börsennotierte Unternehmen müssen ihre eigenen Umsatz- oder Gewinnprognosen nach unten korrigieren: Im Jahr 2018 gaben die im Prime Standard gelisteten Unternehmen insgesamt 144 Gewinn- oder Umsatzwarnungen heraus – ein Anstieg um 55 % gegenüber 2017. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top