Interview: Aufgaben des Aufsichtsrats bei Compliance-Pflichtverletzungen

Compliance-Verstöße der Unternehmensführung gelangen schnell an die Öffentlichkeit und werden zumeist mit hohen Strafen geahndet. Darüber hinaus ziehen Pflichtverletzungen zwangsläufig weitere weitreichende Konsequenzen nach sich. Welche Rolle der Aufsichtsrat bei Compliance-Pflichtverletzungen spielt und wie Aufsichtsräte ihren eigenen Haftungsrisiken wirksam begegnen, erklärt Dr. Lutz Krämer, Partner bei White & Case, Frankfurt. Weiterlesen[…]


Status britischer Abschlussprüfer nach dem Brexit

©7razer/fotolia.com

Seit dem 01.02.2020 ist das Vereinigte Königreich nicht mehr Mitglied der Europäischen Union. Durch eine Übergangsregelung gelten britische Abschlussprüfer nach dem Brexit jedoch bis zum 31.12.2020 als EU-Abschlussprüfer. Weiterlesen[…]

Zur Zusammenarbeit zwischen Aufsichtsrat und Abschlussprüfer

©chombosan/fotolia.com

Neue Regelungen durch den Deutschen Corporate Governance Kodex 2020, das ARUG II sowie die EU-Regulierung der Abschlussprüfung und die Weiterentwicklung der Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung führen zu erhöhten Anforderungen an Aufsichtsorgane und Abschlussprüfer. Das IDW hat dazu ein Positionspapier veröffentlicht. Weiterlesen[…]

2019 Rekordjahr für Risikokapital in Deutschland

© Sondem / fotolia.com

Die Summe der Risikokapitalinvestitionen hat in Deutschland und in Europa vergangenes Jahr neue Rekordhöhen erreicht. Dies ist umso bemerkenswerter, als der weltweite Trend 2019 rückläufig war. Das zeigt der neue Venture Pulse von KPMG, für den regelmäßig die globalen Investitionen in Venture Capital ausgewertet werden. Weiterlesen[…]

Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfers

©Bits and Splits/fotolia.com

Die EU-Abschlussprüferverordnung hat zahlreiche Auslegungs- und Zweifelsfragen bei der Erbringung von Nichtprüfungsleistungen durch den Abschlussprüfer hervorgebracht. Das IDW Positionspapier zu Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfer greift diese Fragen auf und gibt Anwendungshinweise für Aufsichtsräte bzw. Prüfungsausschüsse und Abschlussprüfer. Weiterlesen[…]

BFH zur Unternehmereigenschaft von Aufsichtsräten

©Gina Sanders/fotolia.com

Trägt das Mitglied eines Aufsichtsrats aufgrund einer nicht variablen Festvergütung kein Vergütungsrisiko, ist es nicht als Unternehmer tätig. Dies hat der Bundesfinanzhof entgegen bisheriger Rechtsprechung entschieden. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top