Zur Bestellung des Abschlussprüfers vor Insolvenz

©stockWERK/fotolia.com

Der BGH hat sich in einem aktuellen Streitfall mit der Frage beschäftigt, ob die Bestellung des Abschlussprüfers für Geschäftsjahre vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens wirksam bleibt. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

Im großen Bauch der Mutter


  Immer mehr Konzerne setzen auf Innovationslabors. Die kreativen Zerstörer sollen die internen Geschäftsmodelle umwälzen - und so verbessern. Doch wie gelingt der Ideentransfer ins Mutterunternehmen?
Wenn Gleb Tritus und sein Team sich in ihrer Büroküche mit der großen Dachterrasse zur Besprechung treffen, überlegen sie oft, was genau das Geschäftsmodell ihres Arbeitgebers wohl (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Gesetzentwurf gegen Steuerbetrug beim Online-Handel

© Jamrooferpix / fotolia.com

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Handel mit Waren im Internet beschlossen. Die Regelung ist Teil des Jahressteuergesetzes 2018. Weiterlesen[…]

Umsatzsteuer: BFH erleichtert Vorsteuerabzug

© Zerbor / fotolia.com

Eine Rechnung muss für den Vorsteuerabzug eine Anschrift des leistenden Unternehmers enthalten, unter der er postalisch erreichbar ist. Wie der BFH unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden hat, ist es nicht mehr erforderlich, dass die Rechnung weitergehend einen Ort angibt, an dem der leistende Unternehmer seine Tätigkeit ausübt. Weiterlesen[…]

D&O-Versicherungen: Grundsatzurteil zur Geschäftsführerhaftung

©stockWERK/fotolia.com

Eine D&O-Versicherung deckt nicht die GmbH-Geschäftsführerhaftung gemäß § 64 GmbH-Gesetz wegen nach der Insolvenzreife getätigter rechtswidriger Zahlungen. Dies hat das OLG Düsseldorf klargestellt. Weiterlesen[…]

Unternehmensbefragung 2018: Stimmung auf dem Kreditmarkt gut

©ferkelraggae/fotolia.com

Das Finanzierungsklima der Unternehmen in Deutschland hat sich im zurückliegenden Jahr nochmals verbessert und somit ein neues Allzeithoch erreicht. Dies zeigt die Unternehmensbefragung 2018, die die KfW gemeinsam mit Spitzenverbänden sowie Fach- und Regionalverbänden der deutschen Wirtschaft durchführt. Weiterlesen[…]

Große Steuerunterschiede bei Unternehmensübergaben

© Marco2811/fotolia.com

Die fälligen Steuern und Abgaben, um ein Familienunternehmen in die nächste Generation zu übergeben, unterscheiden sich im internationalen Vergleich deutlich. Dies ist das Ergebnis des aktuellen „Global Family Business Tax Monitor“ von KPMG, für den 65 Länder mit Blick auf die Steuern für Schenkungen und Erbschaften von Unternehmen untersucht wurden. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top