Online-Meldungen

Dienstvertrag mit Vorstand: Willensbildung im Verwaltungsrat maßgeblich

© Gajus/fotolia.com

Für das Verständnis eines Dienstvertrags eines Vorstands ist auf die Willensbildung im Verwaltungsrat abzustellen, weil dieser für den Abschluss derartiger Verträge zuständig ist. Eine alleinige Zusage des Vorsitzenden des Verwaltungsrats ist rechtlich nicht maßgeblich, entschied das OLG Hamm. In dem Streitfall gehörte der Kläger gehörte bis zum Jahr 2008 über 30 Jahre dem Vorstand einer […] Weiterlesen

Zur Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen

© Jörg Hackemann/fotolia.com

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Klage einer Gesellschafterin der Media-Saturn-Holding abgewiesen und dabei über die Grenzen der Pflicht eines Gesellschafters zur Zustimmung zu Beschlussanträgen entschieden. Bei der beklagten GmbH handelt es sich um die Konzernholdinggesellschaft der Media-Saturn-Gruppe. Die Media-Saturn-Märkte werden als Enkelgesellschaften der Beklagten betrieben. Dabei wird regelmäßig für jeden Markt eine eigene Gesellschaft gegründet, […] Weiterlesen

Flaute bei Unternehmenskrediten hält an

© KfW / Thomas Klewar

Das vierteljährlich im KfW-Kreditmarktausblick geschätzte Kreditneugeschäft mit Unternehmen ist im 4. Quartal 2015 erneut geschrumpft, und zwar um 2,3 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bereits im 3. Quartal 2015 war das Geschäft der Kreditinstitute mit Unternehmensdarlehen abwärtsrevidiert um 3,3 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreswert zurückgegangen. Das Tempo des Abschwungs im Kreditneugeschäft der Banken mit […] Weiterlesen

Außenwirtschaft 2016 nur verhalten optimistisch

© furuoda/ fotolia.com

Deutsche Unternehmen erwarten für ihr Auslandsgeschäft in diesem Jahr Licht und Schatten. Das zeigt die vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) vorgelegte Umfrage „Going International“ unter 2.000 auslandsaktiven Betrieben mit Sitz in Deutschland. Exporteure blicken zwar auf stabile Geschäfte in Europa und Nordamerika, andere Märkte bereiten ihnen allerdings Kopfzerbrechen – etwa wegen der aktuell niedrigen […] Weiterlesen

DAX-Vorstandsvergütung 2015 gestiegen

© pit24 / fotolia.com

Die zum großen Teil an den Unternehmenserfolg gekoppelte Vergütung der DAX-Vorstandsvorsitzenden ist im Geschäftsjahr 2015 um vier Prozent auf durchschnittlich 5,1 Mio. Euro gestiegen (Vorjahr: 4,9 Mio. EUR). Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Vorstandsvergütung im DAX 2015“ der Unternehmensberatung Willis Towers Watson. Zwar ist die DAX-Vorstandsvergütung im Jahr 2015 gestiegen. Zwischen den Vergütungen der […] Weiterlesen

Top