Handelsblatt News

GRÜNDER-KONFERENZ : Wenn Start-ups erwachsen werden

Auf der "Bits & Pretzels" verraten Gründer, wie ihre Unternehmen trotz Wachstum agil bleiben.

Als er das Organigramm sah, wusste Ralf Wenzel, der Gründer von Foodpanda: Jetzt ist Schluss mit lustig. Sein Co-Geschäftsführer hatte die Grafik erstellt. Gerade Linien und Rechtecke, die Ordnung in das bringen sollten, was bisher ein Haufen junger Leute (...)

weiterlesen

TOYS 'R' US : Amazon war's nicht

An den Problemen des Spielzeughändlers tragen Finanzinvestoren einen großen Anteil, rügt Katharina Kort.

Wenn im Einzelhandel wieder einmal eine Kette Insolvenz anmeldet, ist der Schuldige schnell gefunden: Alle Finger zeigen auf den Onlineriesen Amazon. So ist es jetzt auch bei dem Spielzeughändler Toys 'R' Us, der in den USA Gläubigerschutz unter Chapter 11 (...)

weiterlesen

PETER BARTELS : "Kontrollverlust durch Aktienrecht"

Der PwC-Geschäftsführer über Vor- und Nachteile von Börsengängen von Familienunternehmen.

Herr Bartels, nur wenige Familienunternehmen wagen den Börsengang, viele gründen Stiftungen. Warum? Sie wollen oft weder Eigentum noch Verantwortung abgeben. Der Kontrollverlust durch formales Aktienrecht widerspricht dem Unternehmertum. Eine Stiftung hingegen ermöglicht einen vollständigen Zugriff der Familie. Werden mit steigender Anzahl der Gesellschafter (...)

weiterlesen

ALLIANZ : Radikaler Wandel

In Zukunft werden Manager gebraucht, die Veränderung konsequent vorleben, sagt Christian Schnell.

Versicherer galten im Branchenvergleich lange Jahre als besonders rückständig, wenn es um Innovationen und Digitalisierung ging. Warum den eigenen Wandel vorantreiben, wenn doch Jahr für Jahr weiter Milliarden verdient werden, so war bei vielen die Einstellung. Seit gut drei Jahren wandelt (...)

weiterlesen

Der Allianz-Chef formt sein Team

Überraschend verlässt Manfred Knof, der Chef von Allianz Deutschland, den Konzern. Vorstandschef Oliver Bäte nutzt das, um eine weitere Schlüsselposition nach seinen Wünschen zu besetzen.

Ihren "Autotag" plant die deutsche Tochter der Allianz stets mehr als ein halbes Jahr im Voraus. Am Dienstag bekam die Veranstaltung im "Allianz Zentrum für Technik" am nordöstlichen (...)

weiterlesen

BRIDGEWATER : Ray Dalio verrät sein Erfolgsrezept

Der bekannte Hedgefonds-Manager gibt die Algorithmen preis, mit denen er seine Mitarbeiter steuert.

Ray Dalio geht in die Offensive. Der Gründer von Bridgewater, dem weltweit größten Hedgefonds mit rund 160 Milliarden Dollar Volumen, wirbt für seine Unternehmenskultur und will die Algorithmen, die sie unterstützen, öffentlich zugänglich machen. Mit mehreren Interview und seinem Buch (...)

weiterlesen

Einfach effizienter

Mittelständler schütten weniger Geld aus als börsennotierte Konzerne - und drehen bei Investitionen jeden Euro zweimal um. Trotzdem oder gerade deswegen wachsen sie schneller.

Sie stellen mehr Menschen ein als börsennotierte Konzerne, sie investieren mehr - und sie wirtschaften erfolgreicher. So klingen Sonntagsreden über die Mittelständler in Deutschland. Niemand brauchte sich Sorgen zu (...)

weiterlesen

KLAUS-MICHAEL KÜHNE, KARL GERNANDT : "Ich habe ein dickes Fell entwickelt"

Der Speditions-Milliardär und sein Holdingchef über die Zukunft des Logistikriesen Kühne +Nagel, Renditeerwartungen im Transportgeschäft, ein ganz privates HSV-Drama und die teure Freude an der Luxus-Hotellerie.

Normalerweise wohnen und arbeiten beide in einem kleinen Dorf am Zürichsee. An diesem Morgen aber empfangen die Wahlschweizer Klaus-Michael Kühne und Karl Gernandt das Handelsblatt in der (...)

weiterlesen
Top