Handelsblatt News

MICHAEL FREGE : "Wir verabschieden uns von der Gewaltenteilung"

Der Kollaps der Lehman Brothers brachte das Welt-Finanzsystem ins Wanken. Fast zehn Jahre nach der Pleite spricht der Insolvenzverwalter der deutschen Tochter.

Am Wochenende spielte Michael Frege noch Tischtennis mit seinem Bruder Campino, dem Sänger der Toten Hosen. Nun bringt der 59-jährige Jurist einen Stapel Diagramme mit an den Tisch in seiner Kanzlei (...)

weiterlesen

SIEMENS : Kaesers neue Strategie nimmt Formen an

Die Industriegeschäfte sollen neu zugeschnitten werden. Die "Vision 2020+" könnte im August verkündet werden.

Siemens-Chef Joe Kaeser sprach vor ein paar Tagen beim Swissmem-Industrietag über die Chancen und die Risiken der Digitalisierung. "Wenn wir der Gesellschaft nicht erklären, was Industrie 4.0 ist und wie wir alle davon profitieren werden, werden wir in Zukunft (...)

weiterlesen

Daimler schockt seine Aktionäre

Jahrelang eilte der Mercedes-Hersteller von Rekord zu Rekord. Eine Gewinnwarnung markiert nun die Wende. Anleger fürchten den Absturz des Sterns. Auch Rivale BMW spürt den Druck.

Die Fabrik brennt lichterloh. Es kommt zu mehreren Explosionen. Anfang Mai legt ein Brand das Werk des amerikanischen Automobilzulieferers Meridian Magnesium Products in Michigan lahm. Das Feuer (...)

weiterlesen

Einfach mal nichts tun

Warren Buffett und Charlie Munger werden als Börsengurus verehrt. Ihre Ideen stammen jedoch von jemand anderem, wie eine neue Buchreihe zeigt.

Börse? Nein, danke! So urteilen die meisten deutschen Sparer. Auf 83 Millionen Einwohner verteilen sich ganze 2,9 Millionen Aktionäre - so wenige wie in keinem anderen westlichen Industrieland. Frustriert von der geplatzten (...)

weiterlesen

HANDELSBLATT CFO-TAGUNG : Die Transformation des Finanzvorstands

Auf einer Veranstaltung des Handelsblatts diskutieren Finanzchefs internationaler Unternehmen über die Herausforderungen durch die Digitalisierung, Regulierungsvorgaben und strukturelle Veränderungen.

Melanie Kreis lebt in der Welt der Zahlen - und mag Vergleiche: Bis 50 Millionen Menschen weltweit ein Telefon genutzt haben, dauerte es 75 Jahre, erläuterte die Finanzvorständin von Deutscher Post DHL ihren Kollegen (...)

weiterlesen

KATHRIN DAHNKE : Professionalität erwünscht

Die Finanzvorständin des Familienkonzerns Werhahn zieht in den Aufsichtsrat von Knorr-Bremse ein. Ihre Expertise ist für einen möglichen Börsengang hilfreich.

Unaufgeregt ist sie - und tief drin in den Themen. Zudem hat sie einige Erfahrung im Umgang mit Familienunternehmen. Es sind diese Attribute, die Kathrin Dahnke eines der wohl spannendsten Aufsichtsratsmandate Deutschlands eingebracht (...)

weiterlesen

STADLER-NACHFOLGE : BMW lehnt Audis Avancen ab

VW-Chef Diess sucht offenbar in München nach einem neuen Audi-Chef.

Sven Schuwirth ist nicht lange in München geblieben. Fünf Monate verantwortete der ehemalige Audi-Manager die Marke BMW, Mitte Mai kündigte er seinen Job. Die Gründe für den plötzlichen Abgang will BMW nicht kommentieren. Doch zwei Deutungsmuster kursieren im Haus. Zum einen ist die (...)

weiterlesen

WARIS DIRIE : Neu im Beirat von Wo men Inc.

Berlin Mit ihrer Biografie "Wüstenblume" schaffte das frühere Topmodel Waris Dirie für ein Tabuthema eine breite Öffentlichkeit - es ging um die weibliche Beschneidung. Von 1997 bis 2003 war sie Sonderbotschafterin der Vereinten Nationen. Nun engagiert sich die 53-Jährige für bessere Karrierechancen für (...)

weiterlesen
Top