Handelsblatt News

Wie die Nachfolge gelingt

Über Jahrzehnte bauen deutsche Unternehmer ihre Firmen auf. Aber wie lässt sich die Zukunft sichern? Dabei kommt es darauf an, rechtzeitig in sich stimmige Konzepte zu erarbeiten.

Als Bestatterfamilie durch und durch sind wir mit Herz bei der Sache", heißt es in einer Anzeige bei der Handwerkskammer Düsseldorf. "Wir definieren uns nicht als (...)

weiterlesen

STAATSKONZERN : Bahn prüft 26 Beraterverträge

Noerr und EY checken auffällige Vereinbarungen, vor allem die mit dem ehemaligen Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg.

Die Deutsche Bahn untersucht inzwischen Verträge mit 26 Beratern. Das teilte der Staatskonzern nach einer Sondersitzung des Aufsichtsrats mit. Vor einer Woche war noch von 20 Verträgen die Rede. Unter den "auffälligen" Verträgen sind auch die mit drei (...)

weiterlesen

JÜRGEN SCHACHLER : Vor Vertragsende freigestellt

Der Aurubis-Chef muss seinen Posten zwei Wochen früher als geplant räumen. Sein Nachfolger begräbt ein zentrales Projekt.

Für Jürgen Schachler, mit 65 Jahren kurz vor dem Ruhestandsalter, endet die Karriere beim Hamburger Kupferhersteller Aurubis abrupt: Nur zwei Wochen bevor sein Vertrag als Vorstandschef ohnehin ausgelaufen wäre, hat der Aufsichtsrat den studierten Wirtschaftswissenschaftler mit (...)

weiterlesen

DIE PERSÖNLICHKEIT DER WOCHE : Die Frau, die neue Wege sucht

Friede Springer bestellt ihr Haus und korrigiert dabei einen späten Fehler ihres Mannes: Der Medienkonzern soll die Börse verlassen.

Eine Sache hatte Axel Cäsar Springer seiner Frau von Anbeginn an eingeschärft. "Du musst aufrecht sitzen. Als hättest du ein Lineal im Rücken." Daran hat sich Verlegerwitwe Friede Springer gehalten. Aber ansonsten hat das (...)

weiterlesen

PRO SIEBEN SAT 1 : Aktionäre attackieren Vorstandsbezüge

Konzernchef Max Conze wirbt für den digitalen Umbau - und bittet seine Aktionäre mit einer Dividendenkürzung zur Kasse.

Für Max Conze war 2018 ein ziemlich gutes Jahr - zumindest gemessen an seinem Gehalt. Der Chef von Pro Sieben Sat 1 erhielt für sieben Monate Arbeit eine Vergütung von 5,5 Millionen Euro, davon entfielen (...)

weiterlesen

TESLA : Investoren stärken Musk

Die Aktionäre des Elektroautobauers Tesla stehen weiter hinter CEO Elon Musk. Das haben sie auf der Hauptversammlung am Dienstagabend bewiesen. Die Mehrheit der anwesenden Investoren stimmte gegen neue Regeln, die eigentlich die oft kritisierte Corporate (...)

weiterlesen

TRANSPARENZREGISTER : Unternehmerdaten sollen geschützt sein

Die Regierung öffnet das Verzeichnis von Firmeneigentümern für die Allgemeinheit. Sorgen der Wirtschaft weist sie zurück.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht einen ausreichenden Schutz von Unternehmern, wenn das Transparenzregister künftig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP hervor, die dem Handelsblatt vorliegt. (...)

weiterlesen

PRO SIEBEN SAT 1 : Geduld statt Fantasie

Die Beteiligung von Berlusconis Mediaset an dem MDax-Konzern ist eine Wette mit offenem Ausgang, sagt Hans-Peter Siebenhaar.

Auch wenn Pier Silvio Berlusconi, Chef von Mediaset und Sohn des früheren Regierungschefs und Medienunternehmens Silvio Berlusconi, gar nicht bei der Hauptversammlung von Pro Sieben Sat 1 anwesend war, stand er dennoch im Mittelpunkt. Denn der (...)

weiterlesen
Top