Heft-Nachrichten

Digitalisierung klappt nur mit der richtigen Führungskraft

Digitale Technologien entwickeln sich rasant weiter und verlangen den Fachkräften in ihrem Arbeitsalltag einiges ab. Vor diesem Hintergrund wird der Führungsstil wichtiger denn je. Aber wie sieht richtige Führung im Zuge der Digitalisierung aus? Deutschlands Fachkräfte haben jedenfalls klare Vorstellungen davon, wie sie geführt werden möchten. 94% bevorzugen einer aktuellen Studie der Online-Jobplattform StepStone und des Kienbaum Instituts @ ISM unter 13.500 Fach- und Führungskräften zufolge eine

weiterlesen

Blockchain kommt in Unternehmen an

Die Blockchain verändert die Unternehmenswelt nachhaltig und mit rasantem Tempo. Entsprechend setzen sich vier von fünf Unternehmen (84%) intensiv mit der Technologie auseinander. 15% von ihnen nutzen Blockchain bereits. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers zum Entwicklungsstand und Potenzial der Blockchain-Technologie in der Unternehmenswelt. Die Studie zeige, dass 20% der Firmen das Thema Blockchain eingehend erforschten, 32%

weiterlesen

Leitlinien für eine nachhaltige Vorstandsvergütung

Ein Arbeitskreis namhafter Aufsichtsratsvorsitzender börsennotierter Unternehmen in Deutschland sowie Vertreter wesentlicher institutioneller Investoren, Wissenschaftler und Corporate Governance-Experten hat Best Practice-Leitlinien für eine einfache und an einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung ausgerichtete Vorstandsvergütung erarbeitet. In einem jetzt veröffentlichten Grundsatzpapier empfehlen sie Kernelemente für die Ausgestaltung einer nachhaltigen Vorstandsvergütung in börsennotierten Gesellschaften,

weiterlesen

CEO im DAX: Welcher Weg führt an die Spitze?

Was hat die heutigen DAX/MDAX/SDAX/TecDAX-Chefs auf den Chefsessel gebracht? Welche Ressorts eröffnen die größten Chancen auf die Spitzenfunktion in einem Konzern? An welcher Stelle sind die Chefs von heute eingestiegen? Diesen Fragen hat sich die Personal- und Organisationsberatung Korn Ferry im Rahmen einer aktuellen Untersuchung der Lebensläufe von 170 Vorstandsvorsitzenden von Unternehmen aus den genannten Indizes gewidmet. Die besten Chancen, einmal Vorstandschef zu werden, hätten die Vorstände

weiterlesen

Studie: Führung und Aufsicht 2018

„Deutsche Aufsichtsratsmitglieder sind zu alt, zu risikoscheu und verfügen häufig nicht über die notwendigen Fähigkeiten“ – so fasste das Handelsblatt die Ergebnisse einer am 17.05.2018 veröffentlichten Befragung von 20 Führungskräften zusammen. Diesem Bild widerspricht nun zumindest für das Gesundheits- und Sozialwesen eine Online-Befragung der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Curacon. Befragt wurden über 350 Unternehmensführer und Aufsichtsräte von Einrichtungen des Gesundheits- und

weiterlesen

Studie: Status quo und Perspektiven Interner Kontrollsysteme deutscher Unternehmen

Compliance- und Risikoanforderungen an Unternehmen wachsen weiter und beeinflussen das Tagesgeschäft erheblich. Für deutsche Unternehmen sind Interne Kontrollsysteme (IKS) längst eine Selbstverständlichkeit: Abstimmung von Entscheidungen, Funktionstrennung und die Einhaltung des Vier-Augen-Prinzips sind gängige Praxis und zumeist fester Bestandteil der Unternehmensprozesse. Wesentlich für die Wirksamkeit eines IKS ist jedoch, wie nachhaltig die internen Kontrollen gehandhabt werden. Sind die von

weiterlesen

Frauenanteil in den Aufsichtsräten steigt

Dem aktuellen Women-on-Board-Index der Initiative FidAR mit Stand 14.01.2018 zufolge kann die Einführung der Frauenquote vor drei Jahren als Erfolg verbucht werden: Der Frauenanteil in den Aufsichtsräten der 186 im DAX, MDAX, SDAX und TecDAX sowie im Regulierten Markt notierten, voll mitbestimmten Unternehmen sei seit 2015 um 6,1 Prozentpunkte auf 28,1% gestiegen. Bei den aktuell 104 der festen Quote unterliegenden Unternehmen sei der Wert sogar um 9 Prozentpunkte auf durchschnittlich 30,9% geklettert.

weiterlesen

Vergütung im Mittelstand hinkt hinterher

Einer aktuellen Studie der Personal- und Managementberatung Kienbaum zufolge spiegeln die Bezüge der Mandatsträger derzeit die gestiegenen Anforderungen an die Aufsichtsratstätigkeit noch nicht ausreichend wider. Das gelte besonders für die vielen mittelständisch geprägten Unternehmen. Zwar sei die Vergütung von Aufsichtsräten in diesen Unternehmen in Deutschland im vergangenen Jahr um durchschnittlich 5,9% erneut gestiegen (2016: +5,7%), betrachte man aber den gegenüber Ausreißern robusteren Median,

weiterlesen
Top