Heft-Nachrichten

Noch Defizite im Compliance-Bewusstsein der Unternehmen

Deutsche Unternehmen haben ihre Compliance-Strukturen sowie interne Schulungsprogramme im Vergleich zu den Vorjahren kontinuierlich ausgebaut und waren noch nie so gut aufgestellt wie heute. Grund zur Sorge bereitet den Compliance-Verantwortlichen allerdings die rückläufige Unterstützung von Compliance-Themen durch das Management. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der branchenübergreifenden Studie „CMS Compliance-Barometer“, die von der Wirtschaftskanzlei CMS Deutschland im Jahr 2017 zum dritten

weiterlesen

Studie: Geschlechterquote für Aufsichtsräte greift

Den Ergebnissen des „Managerinnen-Barometers“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zufolge ist in den Überwachungsgremien der gut 100 Unternehmen in Deutschland, die an die Geschlechterquote für Aufsichtsräte gebunden sind, der Frauenanteil bis Ende des Jahres 2017 auf durchschnittlich gut 30% gestiegen. Das seien fast drei Prozentpunkte mehr als im Jahr zuvor. Erstmals zeige die jährlich durchgeführte Untersuchung, dass zahlreiche Unternehmen den Frauenanteil in ihrem Aufsichtsrat

weiterlesen

Digitalisierung als Konfliktherd

Digitalisierung ist für 83% der deutschen Familienunternehmer der wichtigste Trend für 2018. Das zeigt die Umfrage „Generationenkonflikt Digitalisierung“ der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, an der nach eigenen Angaben mehr als 300 Geschäftsführer, Inhaber und Vorstände von Familienunternehmen teilgenommen haben. Als Reaktion auf diese Einschätzung wollten 51% der Befragten in ihre IT- und Datensicherheit investieren, 44% ihre Mitarbeiter intensiv weiterbilden und 41% ihre IT-Landschaft anpassen.

weiterlesen

Compliance ist mehr als das Befolgen von Regeln

Mit dem 09.11.2017 fand die 7. Fachtagung für Aufsichtsräte der Handelsblatt Fachmedien in diesem Jahr an einem denkwürdigen Termin, dem Jahrestag der Maueröffnung, und mit Berlin an dem passenden Ort statt. „Ein Tag, der an große Veränderungen erinnert“, begrüßte Christoph Bertling, Geschäftsführer der Handelsblatt Fachmedien, die Zuhörer. Tagungsleiter Prof. Dr. Dr. Manuel René Theisen hatte nach einem Tagungsthema gesucht, „das nicht modernistisch ist.“ Das war ihm geglückt: Dass Aufsichtsräte

weiterlesen

Akzeptanz von Private Equity steigt

Familienunternehmen verlieren ihre Scheu vor Private Equity-Investoren. Das zeigt Unternehmensangaben zufolge eine aktuelle Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter mehr als 300 deutschen Familienunternehmen. 83% der befragten Unternehmen könnten sich inzwischen eine Beteiligung von Finanzinvestoren vorstellen. Bei einer ähnlichen Umfrage vor sechs Jahren seien es gerade einmal 18% gewesen. Dazu passe das positive Gesamtbild, das viele Familienunternehmen mittlerweile

weiterlesen

Vorstandsgehälter in SDAX und TecDAX

Die Gehälter von Vorständen in SDAX und TecDAX liegen einer aktuellen Studie der Personal- und Managementberatung Kienbaum zufolge, für welche die Vorstandsvergütung der SDAX- und TecDAX-Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr analysiert wurde, deutlich unter dem, was die Chefs bei den größten Unternehmen im DAX30 verdienen. Rund ein Fünftel eines durchschnittlichen DAX-Vorstandsgehalts zahlten die SDAX- und TecDAX-Unternehmen im Median ihren Chefs. Dabei zeichneten sich gerade im TecDAX große

weiterlesen

Neues Fortbildungsprogramm für Aufsichtsräte in Kapstadt

Vom 12. bis 21.01.2018 bieten die Handelsblatt Fachmedien ein neues Fortbildungsformat für Aufsichtsräte an, das die Vermittlung von Fachwissen und den Erfahrungsaustausch untereinander mit einem exklusiven Rahmenprogramm verbindet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Manuel René Theisen beleuchtet ein erfahrenes Referententeam die aktuellen Trends und Herausforderungen der Überwachungstätigkeit sowie die Besonderheiten der Wirtschaftsregion Südafrika. Neben Vorträgen, Diskussionsrunden und Abendgesprächen

weiterlesen

Studie zur Verankerung von Digitalverantwortung im Vorstand

In mehr als der Hälfte (43) der 80 DAX- und MDAX-Unternehmen existiert den Ergebnissen einer aktuellen Untersuchung der Personal- und Organisationsberatung Korn Ferry zufolge mindestens ein Vorstandsmitglied, das formell und öffentlich ersichtlich für IT und/oder Digitalisierung verantwortlich ist. Darunter befänden sich auch neun Vorstandsvorsitzende (CEO), acht Finanzchefs (CFO), sechs Chief Operating Officers (COO) und zwei Chief Technology Officers (CTO). Einen Chief Information Officer (CIO)

weiterlesen
Top