Webbasierte Evaluierung der Aufsichtsratstätigkeit

ECBE

 
Überprüfen Sie Ihre Aufsichtsratsstrukturen und -prozesse umfassend, effizient und individuell. *

Die regelmäßige Evaluierung der Aufsichtsratsarbeit wird nicht nur vom Deutschen Corporate Governance Kodex, sondern auch von zahlreichen Public Corporate Governance Kodizes sowie vom Kreditwesengesetz empfohlen bzw. gefordert. Sie ist ein bewährtes Instrument für Aufsichtsräte und vergleichbare Gremien, um ihre Leistungsfähigkeit strukturiert zu analysieren und zu verbessern.

Entscheidend dabei ist, nicht nur formale Anforderungen zu analysieren, sondern die Evaluierung der aktuellen Gremienprozesse so zu nutzen, dass sich echte Verbesserungsmöglichkeiten eröffnen. Dieses Potenzial wird noch zu oft unterschätzt und zu selten wirklich gehoben.

In Zusammenarbeit mit dem European Center for Board Efficiency (ECBE) bieten die Handelsblatt Fachmedien eine innovative Methode in der Durchführung der Evaluierung und der Analyse der Gremienarbeit.* Der flexible online-basierte Lösungsansatz betrachtet die regulatorischen Vorgaben sowie die Arbeitsweise des Aufsichtsrats und ermöglicht sowohl den Vergleich mit anderen Unternehmen als auch im Zeitverlauf.

Das Ergebnis übermittelt dem Aufsichtsrat konkrete Handlungsimplikationen für eine langfristig noch wirksamere Gremienarbeit.

Die ECBE-Methode erlaubt eine maßgeschneiderte und strukturierte Überprüfung gesetzlicher sowie individueller „Best-Practice”-Anforderungen.

 

Ihre Vorteile

 
Einen Überblick mit den wesentlichen Informationen zur ECBE-Methode finden Sie hier: » Download der Broschüre (PDF-Download)

Verschaffen Sie sich einen kleinen Eindruck von der onlinegestützten Durchführung: » Nutzen Sie unsere Testumfrage.

Gerne stellen wir den Kontakt für eine weitere Beratung durch ECBE her: » Kontaktformular

 

Über ECBE

Das European Center for Board Efficiency (ECBE) ist ein auf die Durchführung von Effizienzprüfungen spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main und bietet onlinebasierte Selbstevaluierungen für Kontroll- und Leitungsgremien unterschiedlicher Unternehmenstypen an.
Der ECBE-Ansatz verknüpft praktische Relevanz mit aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Nutzung neuester Informationstechnologie sichert dabei eine effiziente und sichere Vorgehensweise. Zur Sicherstellung eines beständigen Wissenstransfers verfügt ECBE über einen wissenschaftlichen Beirat mit Experten renommierter Universitäten.


* Ein Angebot der ECBE, European Center for Board Efficiency, Friedrich-Ebert-Anlage 35-37, 60327 Frankfurt. Handelsblatt Fachmedien ist lediglich Vermarkter der Leistungen und haftet für die zur Verfügung gestellten Inhalte nicht. Bei den zur Verfügung gestellten Informationen handelt es sich um Informationsmaterial. ECBE und Handelsblatt Fachmedien stellen mit diesem Angebot keine Rechtsberatung zur Verfügung.


Testumfrage


Kontakt


Top