Interview

Komplexität bei Banken ist höher

Die Aufsichtsratstätigkeit in einer Bank ist besonderen Anforderungen unterworfen. Handelt es sich zusätzlich um die Tochtergesellschaft eines ausländischen Unternehmens, kommen kulturelle Unterschiede hinzu. Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erörtert Dr. Lutz Raettig die sich hieraus für die Aufsichtsratsmitglieder ergebenden Herausforderungen.

weiterlesen

Eine Neuorientierung der Vergütungspolitik tut not

Die öffentliche Diskussion über die Angemessenheit von Vorstandsbezügen ebbt angesichts der auch im vergangenen Jahr bei verschiedenen Unternehmen wieder zu beobachtenden Anstiege nicht ab. Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erläutert Dr. Heinz Evers die jüngsten Entwicklungen und benennt notwendige Korrekturen.

weiterlesen

Es gibt genügend qualifizierte Frauen

Seit etwas über zwei Jahren gibt es jetzt eine „Frauenquote“ für die Besetzung der Aufsichtsräte börsennotierter und voll mitbestimmter Unternehmen. Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erläutern Monika Schulz-Strelow und Elke Benning-Rohnke, was das Gesetz gebracht hat und welche Schlussfolgerungen sich aus den Erfahrungen ziehen lassen.

weiterlesen

Der Schweizer Verwaltungsrat ist näher am Geschäft

Wie unterscheiden sich die Aufgaben eines schweizerischen Verwaltungsrats von denen eines deutschen Aufsichtsrats? Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erläutert Dr. Eveline Saupper die Besonderheiten des schweizerischen Systems.

weiterlesen

Der Stiftungsrat ist unternehmerisch tätig

Wie unterscheidet sich die Tätigkeit eines Stiftungsrats von der des Aufsichtsrats? Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erläutert Catherine von Fürstenberg-Dussmann die besondere Arbeitsweise des Stiftungsrats am Beispiel der Dussmann Group.

weiterlesen

Vergütung zwischen Kontrolle und Strategiebegleitung

Die Vergütung der Aufsichtsräte hat sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erläutert Michael H. Kramarsch, ob die derzeitigen Bezüge angemessen sind und welche Kriterien bei der Bemessung der Vergütung angelegt werden sollten.

weiterlesen

Organhaftung und Unternehmenswohl

Das ARAG/Garmenbeck-Urteil des BGH hat den Umgang mit Schadensersatzansprüchen gegenüber Vorstandsmitgliedern seitens der Aufsichtsräte deutlich verändert. Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erläutert Prof. Dr. Wulf Goette, welcher Effekt dem Urteil zukommt und wie der Aufsichtsrat bei der Durchsetzung von Ansprüchen vorgehen sollte.

weiterlesen

Blindes Vertrauen verbietet sich

Die Prüfung der Rechnungslegung stellt einen zentralen Teil der Überwachungspflichten des Aufsichtsrats dar. Im Gespräch mit Prof. Dr. Roderich C. Thümmel erläutert Prof. Dr. Thorsten Grenz, wie der Aufsichtsrat dabei vorgehen sollte und wie der Abschlussprüfer ihn unterstützen kann.

weiterlesen
Top